Sommer in Osttirol
Unverbindlich anfragen

Winterangebote Osttirol

Ski Alpin, Langlaufen, Winterzauber, Skitouren - unsere ausgesuchten Urlaubsangebote!

Wo der Schnee zuhause ist und die höchsten Berge Österreichs die Kulisse bestimmen, erleben Urlauber urtirolerisches Brauchtum, jede Menge Winterabenteuer und kulinarische Genüsse zwischen Bauernkost und Haubenküche.

Osttirol punktet mit seinen sieben Skigebieten400 Kilometern Luxus-Loipen und dem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei ist die Palette der Möglichkeiten breit gefächert. Von leichten bis anspruchsvollen Weltcup-Pisten: In Osttirol findet jeder Skifahrer seine ganz persönliche „Pistenherausforderung“. Und Wartezeiten an den Liften kennt man hier nicht. 

Wer Gams und Steinbock besuchen möchte, bricht mit den Nationalpark Rangern in die weißen Weiten des Nationalparks Hohe Tauern auf. Tourengeher geraten angesichts der einmaligen Berglandschaft im Nationalpark Hohe Tauern und der schneesicheren Höhenlage ins Schwärmen.

Osttirol ist aber nicht nur ein echtes Paradies für Sportbegeisterte, sondern auch für Romantiker, die Ursprünglichkeit suchen. Ganz weit ab vom Skizirkus etwa liegt das Villgratental, das einzige Gebiet in Österreich, in dem es keine Lifte gibt, weil man hier schon immer auf sanften Tourismus gesetzt hat. Wie wäre es hier mit einer Pferdeschlittenfahrt oder mit einem Spaziergang zur nächsten Gaststätte? Die Schlipfkrapfen – eine Osttiroler Spezialität mit einer leckeren Kartoffel-Kräuter-Mischung in Teigtaschen – sind legendär.

Übrigens: Wer besonders edel essen möchte, hat in Osttirol die Auswahl zwischen zwölf Haubenlokalen.